Dunjascha & Bruno Amstad

bio dunjascha2

Konzert- & Theaterbühne

- Samstag, 26. August 2017 - 11.00 Uhr

Märchenbühne

- Samstag, 26. August 2017 - 14.45 Uhr (Dunjascha solo)
- Sonntag. 27. August 2017 - 14.30 Uhr (Dunjascha solo)


Dunjascha stammt aus Graubünden, ist in Venedig aufgewachsen und hat lange einen Kindergarten bei Luzern geführt. Sie ist ausgebildete Märchenerzählerin und hat diverse Kurse in Figurenbau, Figurenspiel und Schauspiel absolviert.

Mit ihrem Märchen- und Figurenspiel illustriert Dunjascha Volksmärchen am Tischtheater. Die faszinierenden Klangwelten von Bruno Amstad sind ein wichtiger Bestandteil ihrer Inszenierungen: Eine Musik, die der Imagination den Weg zum Märchen eröffnet.

Das Brandmal der Kaiserin
(Märchen aus Griechenland mit Musik von Bruno Amstad)

Vor langer Zeit, in einem fernen Kaiserreich, lebte ein mächtiger Kaiser und dieser wollte heiraten. Als er seine Braut endlich gefunden hatte, geschieht das unfassbare, die wütende Fürstinmutter belegt das Paar mit einem bösen Fluch! Hört und schaut Euch selber an, wie die Geschichte endet ... kann die Herzenskraft und die bedingungslose Liebe alles wieder gut machen? 

Dunjascha
> Facebook
Webseite

Bruno Amstad
Webseite