Figurentheater Lupine

lupine bio2

Bühne beim Pavillon

- Samstag, 25. August 2018 - 13.45 Uhr
- Sonntag, 26. August 2018 - 13.45 Uhr


Im Jahre 2000 gründete Kathrin Leuenberger das Figurentheater Lupine. Sie ist zugleich Erzählerin, Spielerin und Ausstatterin der Stücke. Das Figurentheater Lupine ist eine bildstarke Form des Geschichtenerzählens, in welcher bildende- und die darstellende Kunst zusammenkommen. Die Mittel mit denen die Geschichten erzählt werden, sind einfach und stehen immer in einem engen Bezug mit der Thematik. Unter Verwendung verschiedenster Materialien entstehen einmalige und fantasievolle Lupinewelten.

Frau Meier, die Amsel:

Frau Meier hat jeden Tag viele Sorgen. Sei es mit dem Gugelhopf, mit dem Gemüse im Garten oder mit den Haaren auf dem Kopf von Herrn Meier, überall lauern Gefahren. Herr Meier kocht ihr dann immer einen Pfefferminztee, um sie zu beruhigen. Eines Morgens aber hat Frau Meier allen Grund zur Sorge. In ihrem Garten zwischen den Radieschen und dem Kopfsalat hockt eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist. Ohne lange zu zögern, rettet sie das hilflose Geschöpf. Jetzt beginnt für Frau Meier eine aufregende Zeit.

Ohne nur einen zweifelnden Gedanken stürzt sie sich ins Abenteuer und schon bald darauf hebt sie tollkühn ab in die Lüfte. Am Ende lächelt Frau Meier so geheimnisvoll, wie sie Herr Meier noch nie hat lächeln sehen. Eine wunderbare Geschichte über das Fliegen.

Links:

- Webseite