Info

Anfahrt

map1

Bitte reist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, die Parkplätze in unmittelbarer Nähe sind beschränkt.

Adresse: Richard-Wagner-Weg 17, 6005 Luzern

> Karte vergrössern
> Google Maps

B1 = Bushaltestelle Wartegg: VBL Bus Nr. 6, 7 und 8 richtung Kastanienbaum, Horw.
B2 = Bushaltestelle Wartegg: VBL Bus Nr. 6, 7 und 8 richtung Luzern Zentrum, Bahnhof.

A   = Kinderkulturfestival, Spot A
B =   Kinderkulturfestival, Spot B

P1 = Parkplätze Warteggstrasse, Strandbad Tribschen
P2 = Parkplätze Eisfeldstrasse, Eiszentrum Luzern
P3 = Parkhaus Eiszentrum Luzern

S1 = Strandbad Tribschen

Besucher mit Handicap

Das Festivalgelände ist auch für handicapierte Menschen eingerichtet und gut erreichbar.

Ein rollstuhlgängies WC befindet sich ca. 250 Meter entfernt, beim Richard Wagner Museum.

Festivalgelände

Das Festivalgelände befindet auf der Krete der Halbinsel Tribschen, in Luzern.

Inmitten der Natur und verkehrsfrei, bietet es ein herrliches Alpenpanorama mit dem Vierwaldstättersee im Vordergrund.

PLAN Overview19

 

e1  Eingang (Von und nach VBL Bus Nr. 6, 7 und 8)

e2  Eingang (Von und nach Parkplätze Wartegsstrasse)

i b1  Comedy- & Konzertbühne

i b2  Märchen- & Theaterbühne

i b2  street g Streetart-Bühne (Spot A, Villa Schröder)

i b1  street g Streetart-Bühne (Spot B, Schulanlage Tribschen)

o1  Kreativatelier

o2  Spiel- & Bewegungspark

ws a  Workshop: Animiere Deinen eigenen Trickfilm mit Zoomz, Luzern

ws b  Workshop: Yoga-Grundkenntnisse für Kinder mit Vatsalya Yoga, Luzern

ws c  Workshop: Hip Hop und Break Dance mit Musical Factory, Luzern

ws d  Workshop: Seifenblasenkunst mit Bubblezone, Zürich

cat1  Verpflegungszone 1 (Getränke, Kaffee, Hot Dogs, Pasta-Gerichte)

cat2  Verpflegungszone 2 (Getränke, Kaffee, Kuchen, Claudia's Crêpes, Hot Dogs)

cat3  Gelateria La Rotonda, Altdorf  

cat4  Sirupbar

cat5  Kempers Food Truck

promo a  Promo-Stand: small Foot - Die Schwimmschule, Luzern

promo b  Promo-Stand: Concordia, Luzern

promo c  Promo-Stand: Geigenbau Atelier U. Irgin, Luzern

 

View the embedded image gallery online at:
https://kinderkulturfestival.ch/service#sigProId7454747525

> Google Maps

Service & Info

Festival Betriebszeiten:

Samstag, 24.08.2019 - 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag, 25.08.2019 - 10.00 bis 19.00 Uhr

Festival- und Fundbüro:

Das Festival- und Fundbüro befindet sich in der "Villa Schröder" (Spot A, bitte beim Info-Point melden) und ist während der gesamten Dauer des Anlasses besetzt.

Strandbad Tribschen:

Das Strandbad Tribschen liegt nur 2 bis 3 Fussminuten vom Kinderkulturfestival entfernt.

> Webseite

Tourismus Info Luzern:

Für Übernachtungen und Infos rund um unsere schöne Stadt Luzern.

> Webseite

 

Sicherheit & Regeln

Allgemeines:

Auf dem gesamten Gelände ist offenes Feuer und Grillen strikt verboten. Zudem besteht ein striktes Glasverbot. Getränke dürfen ausschließlich in Dosen, Tetra Packs oder PET/Plastikflaschen mitgebracht werden.

Bitte lasst eure Haustiere zu Hause. Es ist nicht gestattet Tiere zum Kinderkulturfestival mitzubringen.

Abfall:

Wir sind zu Gast inmitten der wunderschönen Natur auf der Krete der Halbinsel Tribschen. Bitte schaut zu unserer Umwelt und werft euren Abfall in die dafür aufgestellten Abfallkübel. Vielen Dank!

Film & Foto:

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Professionelle Audio- und Videoaufnahmen sowie digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven sind jedoch nicht gestattet.

Am Festival werden durch akkreditierte Medien und durch den Veranstalter Foto-und Filmaufnahmen erstellt, die via Print- und Onlinemedien sowie auch TV verbreitet werden können. Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jeder Besucher damit einverstanden, dass diese Aufnahmen auch die Person des Besuchers abbilden und für die vorgenannten Zwecke entschädigungslos genutzt werden dürfen.

Sanität / Notfall:

Der Sanitätsposten befindet sich in der "Villa Schröder" (Spot A, bitte beim Info-Point melden) und wird während der ganzen Dauer des Festivals von Fachkräften betreut. Da wird euch geholfen, sowohl bei kleineren Blessuren sowie auch in Notfällen.

 

Verpflegung

Auf dem gesamten Gelände ist offenes Feuer und Grillen strikt verboten. Zudem besteht ein striktes Glasverbot.

Getränke dürfen ausschließlich in Dosen, Tetra Packs oder PET/Plastikflaschen mitgebracht werden.

Für die Verpflegung (Essen & Getränke) stehen diverse Verpflegunsstände zur Verfügung, an welchen sich die Kinder sowie auch die Erwachsenen versorgen können.