prof wide hummel

Märchen- & Theaterbühne

- Samstag, 24. August 2019 - 14.45 Uhr
- Sonntag, 25. August 2018 - 14.45 Uhr


Das Figurentheater Wilde Hummel wurde im Frühjahr 1995 gegründet und ist in Bochum zu Hause.

Kopf des Theaters ist Silke Geyer. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt bei Kindertheaterstücken. Charakteristisch dabei ist die Kombination unterschiedlicher Figurentheatertechniken mit Schauspiel.

Die Figuren - und Maskenspielerin spielt aber nicht nur ihre eigenen Inszenierungen. Sie führt auch Regie für diverse andere Figurentheater, unterrichtet u.a. an der Hochschule der Künste in Stuttgart und begleitet Theaterprojekte zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an Schulen in ganz Deutschland.

Die "Wilde Hummel" bedient sich in den Inszenierungen einer reichen Bildersprache, schafft mit einfachen Mitteln viel Wirkung und verzichtet bewusst auf "laute Effekte". 

Silke reist mit ihrer Assistentin an, welche für Licht, Ton und die originale Bühnenausstattung sorgen wird. "Mausekuss für Bär" feiert bei uns Schweizer Premiere und das erst noch "Open Air".

Das wird ein einmaliges Theatererlebnis, welches ihr nicht verpassen dürft - Wir freuen uns ganz speziell darauf!

Mausekuss für Bär

Der eigenbrötlerische Bär ist gerne allein. Sein Akkordeon, sein Honig und viel schlafen, das genügt zum Glücklichsein, oder nicht?

Eines Morgens bringt eine neugierige, kleine Maus sein ganzes, schönes, gemütliches Leben durcheinander ...

Und es muss erst einiges passieren, bis Bär sein Frühstück mit der Maus teilt und dabei eine unglaubliche Entdeckung macht: Zu zweit ist es viel schöner als allein!

Die eigens komponierte Musik von Dagmar Jaenicke runden die Inszenierung ab. Regie: Susanne Olbrich (Theater Fusion, Berlin)

View the embedded image gallery online at:
https://kinderkulturfestival.ch/wildehummel#sigProIdd5d188178f



- Webseite